Martina Werner - Europa neu denken http://www.martina-werner.de Fri, 19 Apr 2019 07:13:28 +0200 pt4 de "Fit für die Energiewende" - EU-Parlament und Rat einigen sich auf Strommarkt-Reform http://www.martina-werner.de/news.php?id=280 Der europäische Strommarkt soll in Zukunft nachhaltiger, dezentraler und vor allem flexibler werden - das Ergebnis der Verhandlungen zwischen EU-Parlament, Rat und EU-Kommission hat das Plenum am Dienstag, 26. März 2019, angenommen. „Durch die Energiewende hat sich der Strommarkt in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Die Reform macht den Strommarkt fit für eine europaweite Energiewende“, betont Martina WERNER, energiepolitische Sprecherin der SPD-Europaabgeordneten, die beide Dossiers im Namen der sozialdemokratischen Fraktion mitverhandelt hat. Wed, 27 Mar 2019 14:25:00 +0100 http://www.martina-werner.de/news.php?id=280 Plakatspende http://www.martina-werner.de/news.php?id=279 Mon, 25 Feb 2019 19:54:53 +0100 http://www.martina-werner.de/news.php?id=279 Weiterhin gegen Uploadfilter - Urheberrechtsreform im Europäischen Parlament http://www.martina-werner.de/news.php?id=278 Aufgrund der vielen Anfragen zum Thema "Uploadfilter" und Artikel 13 der Urheberrechtsreform, hier meine Position: Von Anfang an habe ich mich mit meinen Fraktionskollegen gegen Uploadfilter ausgesprochen und in den entsprechenden Abstimmungen im Parlament im Herbst letzten Jahres gegen Artikel 13 gestimmt. Thu, 21 Feb 2019 12:08:00 +0100 http://www.martina-werner.de/news.php?id=278 EU-Parlament will verständlichere Energielabel für Haushaltsgeräte http://www.martina-werner.de/news.php?id=184 Fri, 15 Feb 2019 16:13:00 +0100 http://www.martina-werner.de/news.php?id=184 Mehr Kriterien, größere Transparenz: Warum die neuen Öko-Labels besser sind http://www.martina-werner.de/news.php?id=188 Fri, 15 Feb 2019 16:13:00 +0100 http://www.martina-werner.de/news.php?id=188 Martina Werner kritisiert deutschen Alleingang bei Energiewende http://www.martina-werner.de/news.php?id=277 In einem Interview mit Tibor Pézsa von der HNA äußert sich Martina Werner kritisch zum Vorgehen Deutschlands bei der Energiewende. Fri, 21 Dec 2018 09:33:00 +0100 http://www.martina-werner.de/news.php?id=277 "Erneuerbar, dezentral und digitalisiert" http://www.martina-werner.de/news.php?id=275 Der europäische Strommarkt soll nachhaltiger, dezentraler und vor allem flexibler werden - darauf haben sich das Europäische Parlament, die EU-Kommission und der Rat in der Nacht zu Mittwoch, 19. Dezember 2018 geeinigt. "Durch die Energiewende hat sich der Strommarkt in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Es war an der Zeit, die Spielregeln für jeden einzelnen Marktteilnehmer neu festzulegen", betont Martina Werner, energiepolitische Sprecherin der SPD-Europaabgeordneten, die beide Dossiers im Namen der sozialdemokratischen Fraktion mitverhandelt hat. Fri, 21 Dec 2018 09:21:00 +0100 http://www.martina-werner.de/news.php?id=275 "Erneuerbar, dezentral und digitalisiert" http://www.martina-werner.de/news.php?id=274 Der europäische Strommarkt soll nachhaltiger, dezentraler und vor allem flexibler werden - darauf haben sich das Europäische Parlament, die EU-Kommission und der Rat in der Nacht zu Mittwoch, 19. Dezember 2018 geeinigt. "Durch die Energiewende hat sich der Strommarkt in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Es war an der Zeit, die Spielregeln für jeden einzelnen Marktteilnehmer neu festzulegen", betont Martina Werner, energiepolitische Sprecherin der SPD-Europaabgeordneten, die beide Dossiersim Namen der sozialdemokratischen Fraktion mitverhandelt hat. Fri, 21 Dec 2018 09:06:39 +0100 http://www.martina-werner.de/news.php?id=274 "Viel Rückenwind für den Wahlkampf" http://www.martina-werner.de/news.php?id=273 Die SPD hat am Sonntag ihre Liste für die Europawahl am 26. Mai 2019 beschlossen. Die nordhessische Europaabgeordnete Martina Werner wurde mit 99% der Stimmen und somit einem der besten Ergebnisse auf ihren Listenplatz (17) gewählt. „Das Wahlergebnis gibt mir viel Rückenwind für den anstehenden Wahlkampf und ist gleichzeitig eine enorme Anerkennung für meine bisherige Arbeit im Europäischen Parlament“, freut sich die Nordhessin Martina Werner. „Ich möchte 2019 erneut ins Europaparlament einziehen und die Interessen der Nord- und Osthessen in Brüssel und Straßburg vertreten.“ Mon, 10 Dec 2018 12:25:00 +0100 http://www.martina-werner.de/news.php?id=273 Neue Regeln für Videos im Internet - Besserer Jugendschutz, klare Kennzeichnung von Werbung und mehr "Made in Europe"-Inhalte nun auch bei Online-Videos http://www.martina-werner.de/news.php?id=272 Das Europäische Parlament hat am Dienstag, den 2. Oktober mit der Reform der Audiovisuellen-Mediendienst-Richtlinie neue Regeln für Videoinhalte im Internet beschlossen. Galt die Richtlinie bisher nur für Rundfunkanstalten, werden die Regeln nun an das digitale Zeitalter angepasst und auf Plattformen wie Facebook oder Youtube ausgeweitet. Tue, 02 Oct 2018 13:09:00 +0200 http://www.martina-werner.de/news.php?id=272